In Frankfurt gingen Wolfgang und Gitte Jung vom Tanzsportclub Gelb-Schwarz-Casino Frankenthal (GSC) in der Senioren I C-Standard an den Start. 25 Paare standen auf der Startliste,
21 gingen schließlich auf das Parkett. Jung/Jung zeigten von Anfang an eine sehr gute Leistung in dem leistungsstarken Feld und qualifizierten sich klar für die erste Zwischenrunde mit 13 Paaren. Nach weiteren vier Tänzen wurden sie in die zweite Zwischenrunde der besten 9 Paare aufgerufen. Auch hier zeigten sie sehr gutes Tanzen, doch das Ehepaar Jung/Jung war an diesem Tag nicht mit sich zufrieden. Am Ende sprang für sie ganz überraschend ein guter achter Platz heraus. "Das Gefühl war einfach nicht wie sonst", kommentierte Wolfgang Jung nach Abschluss des Turniers.


13.01.2003

Jung/Jung platzieren sich im Mittelfeld