Markus und Christiane Litters schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. Bevor sie in Bad Kreuznach an den Start gingen, fehlten nur noch 14 Punkte für den Aufstieg in die Senioren I C-Klasse. Litters/Litters freuten sich, als sie auf der Startliste 15 gemeldete Paare lasen. Das würde die notwendigen 14 Punkte bringen, unter der Voraussetzung, dass die das Turnier gewinnen würden. Markus und Christiane zogen auch klar in das Finale ein und entschieden alle drei Tänze für sich. Der erhoffte Aufstieg blieb ihnen allerdings versagt, denn statt der gemeldeten 15 waren nur 14 Paare angetreten. Somit fehlte ihnen nur noch ein Punkt für den Erfolg.


Diesen holten sie sich bei der TBW-Trophy der Senioren in Stuttgart-Feuerbach. Im Feld der 14 Paare erreichten sie klar das Finale. Nach dem dritten Platz im Langsamen Walzer hielten sie diese Position und beendeten das Turnier mit Platz drei und dem Aufstieg in die Senioren I C–Klasse. Als Aufsteiger gingen sie gleich in der Senioren I C-Klasse an den Start. 26 Paare traten in dem leistungsstarken Feld, dem Litters/Litters noch nicht Paroli bieten konnten. Mit einem Kreuz Rückstand tanzten sie aber nur knapp an der Qualifikation zur ersten Zwischenrunde vorbei. Das Turnier beendeten sie auf Platz 18/19

Aufstieg gelungen - Litters/Litters jetzt Senioren I C-Klasse